Midseason-Finale: Star Trek: Discovery Stars versprechen massive Wendung

10.11.2017 09:52
Im Interview geben der Star Trek: Discovery Star Sonequa Martin-Green und Produzent Aaron Harberts einen Ausblick das Midseason Finale und Folge 10.
Midseason-Finale: Star Trek: Discovery Stars versprechen massive Wendung CBS

Das Mideseason-Finale der ersten Staffel von Star Trek: Discovery steht an. Am Sonntag wird in den USA die neunte, und für dieseses Jahr letzte Folge, veröffentlicht. Schon im Vorfeld gab es immer wieder Andeutungen, Into the Forest I Go, könnte einen Höhenpunkt im Krieg mit den Klingonen darstellen. Ob CBS und Netflix die Zuschauer mit einem Cliffhanger in die Winterpause entlässt, ist jedoch unklar.

Im Interview mit RadioTimes wartet Produzent Aaron HArberts jedoch mit einem kleinen Vorgeschmackt auf die neue Episode auf:

Ich liebe Folge neun, viele Charaktere treffen aufeinander und einige rechnen miteinander ab. Es werden ein Paar Dinge passieren, mit denen das Publikum nicht rechnet. Die zweite Hälfte der Staffel wird sich um das drehen, was in der kommenden Folge passiert. Wir geben richtig Gas.

Und auch Sonequa Martin-Green, die die Hauptrolle Michael Burnham spielt, äußert sich zum Midseason-Finale:

Die nehmen richtig Fahrt auf. Es wird aber auch sehr, sehr, sehr emotinonal sein. Ich mag es, dass es für alle eine Pause geben wird, um eine wenig über die Dinge nachzudenken, bevor die zweite Hälfte der Staffel einschlagen wird.

Der Trailer zur neunten Folge sieht auf jeden Fall vielversprechend aus. Burnham ist auf dem klingonischen Sarkophag-Schiff zu sehen und kämpft gegen den Klingonen Kol. Der Ausgang des Showdown der Beiden könnte aber auch zugleich der Cliffhanger sein. Wie auch immer sich das Midseason-Finale entwickelt, Ash Tyler wird auf jeden Fall präsent sein.  Shazad Latif, der den Sicherheitsoffizier der Discovery spielt, sagte zu den kommenden Folgen:

Ich liebe Episode 9, 10 und 11, weil ich viel zu sehen sein werde. Episode 11 ist wirklich besonders, vieles spitzt sich zu [...], Es ist traurig, cool und dunkel.

Unterdessen hat CBS auch den Starttermin der zweiten Hälfte der ersten Staffel von Star Trek: Discovery gegenüber deadline.com bestätigt. Die zehnte Folge, und damit die erste des zweiten Kapitels der ersten Staffel, trägt den Namen "Despite Yourself" und wird am 7. Januar 2018 bei CBS erstmalig zu sehen sein. Einen Tag später, wie gewohnt dann auch auf deutsch bei Netflix.

Im zweiten Kapitel ist die Crew der U.S.S. Discovery gezwungen bei ihren nächsten Schritten kreativ zu werden, um gegnerische und noch nie dagewesene Gefahren zu überleben, um nach Hause zurückzukehren. Das Finale der ersten Staffel findet in den USA am 11. Februar 2018 statt, in Deutschland einen Tag später.

Alle Folgen bei Netflix

Netflix